Thunfisch-Frikadellen mit Quark-Gemüse-Dip

  • 3 Dosen Thunfisch im eigenem Saft
  • ½ Zwiebel
  • 2 EL Kräuter (TK oder Frisch)
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer

Zutaten Quark-Gemüse-Dip:

  • 1 - 2 Möhren (je nach Bedarf)
  • 1 Paprika
  • 100 g Quark (20% Fett)
  • 150 g fettarmer Naturjoghurt
  • 2 EL Kräuter (TK oder Frisch)
  • Salz, Pfeffer zum Abschmecken

Frikadellen:

Den Thunfisch gut abtropfen lassen. Die halbe Zwiebel in feine Würfel schneiden. Zusammen mit den Eiern, Kräutern und den Gewürzen zum Thunfisch geben. Alles gut vermengen. Aus der Masse Frikadellen formen und von beiden Seiten mit etwas Öl braten.

Quark-Gemüse-Dip:

Gemüse waschen und putzen. In kleine Stücke schneiden. Aus dem Gemüse, Magerquark und Joghurt eine Gemüsecreme bereiten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliche Gemüse in Streifen schneiden und als Snack zu den Frikadellen servieren.