Quarkfladen mit Zaziki

Zutaten Quarkfladen:

  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Magerquark

Zutaten Zaziki:

  • 150 g fettarmer Naturjoghurt
  • TK Kräuter
  • Knoblauch
  • Saure Gurken

Den Backofen auf 130 °C (Umluft) vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen.

Den Quark abtropfen lassen. Die Eier trennen, die Eiweiße mit Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Quark cremig rühren. Den Eischnee unter die Quarkmasse heben. Mit einem Esslöffel zwei Häufchen auf das Blech setzen. Im Ofen 60 Minuten backen. Die Quarkfladen im Backofen am besten über die Nacht abkühlen lassen.

Für den Zaziki den Naturjoghurt mit Kräutern, Knoblauch und in kleine Stücke geschnittene saure Gurken vermischen.

Die Quarkfladen mit den Zaziki bestreichen und nach Belieben mit frischem Gemüse genießen.