Fladen als Brotersatz

  • 400 g Hüttenkäse
  • 3 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g Leinsamen

Den Hüttenkäse mit den Leinsamen mischen und alles pürieren, danach die Eier hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag kann auch Kräuter hinzugeben. Die Masse nochmal pürieren. Auf ein Backblech kleine Fladen formen. Achtet darauf, genügend Abstand zwischen den einzelnen Fladen zu lassen, da sie auseinander laufen. Fladen im vorgeheizten Backofen bei 180 ºC Umluft 20 Minuten backen lassen bis sie schön goldgelb sind. Auskühlen lassen und genießen.